Das war der Tag der offenen Baustelle

Gerade rechtzeitig vor dem Wintereinbruch konnten die Betonarbeiten beim werdenden Schulcampus fertiggestellt werden. Zahlreiche NeustifterInnen nutzten vergangenen Samstag die Möglichkeiten für einen ersten Blick in den werdenden Schulkomplex.

Viele interessierte Kinder, Besucherinnen und Besucher und geladene Gäste trotzten der eisigen Kälte und statteten der Firstfeier einen Besuch ab. Oberster Bauherr LHStv. ÖR Josef Geisler, Bgm. Mag. Peter Schönherr und Ing. Hannes Steindl, Geschäftsführer der Ski-MS Neustift, konnten sich bei der Eröffnung über reges Interesse aus der Gemeinde freuen. Bis 15:00 Uhr nutzten viele BürgerInnen die Möglichkeit, sich bei laufenden Führungen das Konzept der werdenden Schule anzusehen. Extra aus Wien angereist kam das Architektenteam Fasch & Fuchs, die die Planung des Schulcampus übernahmen.

Im Rahmen des feierlichen Eröffnungsprogrammes dankte Bgm. Peter Schönherr den Verantwortlichen vom Land für die Unterstützung zu diesem einzigartigen Schulprojekt, wo geplant, ab Februar 2019, über 550 Schülerinnen und Schüler eine neue Schulheimat finden werden. LHStv. ÖR Josef Geisler unterstrich in seiner Rede die Bedeutung eines solchen Schulkonzeptes für das Tal und freute sich, dass dieses Projekt auf Grund der guten Zusammenarbeit mit allen beteiligten Institutionen zu Stande gekommen ist.

SchulkampusNeustift_9309©MariaKirchner.jpg
SchulkampusNeustift_8865©MariaKirchner.jpg