Arbeitsausschüsse gebildet - die Arbeit kann beginnen!

Die Verzögerung war enorm!

Mit großer Verzögerung - aber nun doch - konnten die Arbeitsausschüsse und die personelle Besetzung vom Gemeinderat beschlossen werden.

Generell geeinigt hat man sich auf Arbeitsausschüsse mit einer Größe von 7 Personen - wobei 3 Sitze auf Junges Neustift, 3 Sitze auf die Gemeinschaftsliste und ein Sitz auf die Liste GWZ entfällt.

Laut Tiroler Gemeindewahlordnung ist für die "kleinen Listen" - also Listen mit nur einem Mandat kein Sitz in den Ausschüssen vorgesehen. Einstimmig im Gemeinderat hat man sich allerdings auf die Einbindung der Listen "Für Neustift - Martin Pfurtscheller" und die Liste "Zukunft Neustift" von Friedrich Siller geeinigt.
Junges Neustift hat dafür 11 Sitze abgegeben; die Gemeinschaftsliste 8 Sitze.

Hier zum Download